Samstag, 17. März 2012

Wieder erkannt

Gestern wurden Erinnerungen geweckt.
An die Zeit, als unsere Tochter noch ein Baby war.
An die Zeit, als wir sie im Kinderwagen durch die Gegend geschoben haben.
Und was alles so mit und im Kinderwagen passiert ist.
Aber warum? Warum ausgerechnet jetzt und nach so vielen Jahren? Immerhin feiern wir in wenigen Wochen Konfirmation!
Gestern hatte ich Geburtstag und habe unter anderem Besuch von meinem Bruder samt Familie bekommen.
Meine Nichte ist übrigens auch in dem Kinderwagen "groß" geworden.
Dieser besagte Kinderwagen  (er war übrigens rot - beige - kariert) hat nun endlich ausgedient, war kaputt und wurde beseitigt.
Aber nicht komplett.
Etwas von ihm ist übrig geblieben und etwas von ihm habe ich gestern geschenkt bekommen.

Eine "Schiefschnabelente", mit Kirschkernen gefüllt.
Ihr glaubt gar nicht, wie schön das Gefühl war, allein diesen Stoff mal wieder in der Hand zu haben.


Sonnige Grüße,

Katrin

Kommentare:

  1. Bin durch den Blogring hier gelandet. Alles Gute nachträglich zum Geburtstag. Werde bestimmt wieder vorbeischauen.
    VG Gerlinde

    AntwortenLöschen
  2. Das glaube ich gern, daß sie damit eine Freude gemacht haben. Schiefschnabelente- den Namen finde ich witzig.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen