Sonntag, 7. August 2011

Eine spontane Aktion

Gestern habe ich mir ganz spontan eine "Hip-Bag" nach der Anleitung von Ulrike Hoffmann genäht.

Den Anstoß dazu gab mir vorgestern abend eine Kollegin bei den domfestspielen in Verden.
Wir saßen plaudernd im Backstagebereich, hatten gerade nichts zu tun.
Neben unserem Kostüm- und Schneidercontainer steht der Friseurbereich, so dass wir natürlich auch mit denen schnackten. Im Gespräch meinte dann auf einmal eine Kostümkollegin: so eine Gürteltasche, wie sie die Friseure nutzen, wäre für uns Schneider doch auch was Tolles.
Mir fiel dann die Anleitung von Ulrike wieder ein und so habe ich mich gestern morgen kurzentschlossen auf die Suche danach gemacht.
Der Tag bot sich richtig gut dazu an, zumal wir gerade wieder ein Ufo-Insel-Treffen bei mir im Geschäft hatten. (das findet übrigens jeden ersten Samstag im Monat statt und jede/r ist herzlich Willkommen!)
Die Anleitung war schnell gefunden und ich wußte auch schon, welche Stoffe ich dazu nehmen wollte.
Nämlich drei aus der Serie Mrs. Sew& Sew.
Gesagt, getan.
Alles zurechtgeschnitten, Anleitung geschnappt und losgelegt.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der Umsetzung ( ich habe ewig nicht mehr nach Anleitung gearbeitet), klappte es ganz gut und die Tasche war zu erkennen.
Nun hatte ich aber noch keine Karabinerhaken, musste also nachmittags noch schnell nach Bremen, um welche zu besorgen.
Aber diese Hauruckaktion hat sich gelohnt!
Die Tasche war pünktlich abends zu Vorstellungsbeginn fertig und die Kollegin, die mich auf die Idee gebracht hatte, hat gleich eine für sich bestellt! Besser kann es gar nicht sein!


Nun haben wir in Verden erstmal zwei Tage frei, so dass die Tasche erst wieder am Dienstag abend in Aktion tritt.
Hute werden wir den Tag in Sachen Kunst verbringen, mein Mann hat eine Ausstellung in Syke im Kreismuseum und heute nachmittag ist die Vernissage.

Ich wünsche allen einen sonnigen Sonntag!

Katrin

Kommentare:

  1. Hallo katrin, Klasse bring die doch bitte mit zum Kurs im Kloster.


    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  2. Die ist wirklich klasse. Man hat alles beisammen.

    Viel Erfolg für die Ausstellung.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen